Energieeinsparung durch kontrollierte Wohnraumlüftung

Wie kann eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zur Energieeinsparung beitragen?

Eine richtig funktionierende, balancierte Ventilation durch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung trägt zur Energieeinsparung im Haus bei. Der Energieverbrauch für das Heizen kann beispielsweise um 250 m3 Gas pro Jahr gesenkt werden. Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus bedeutet das mehr als 10 % des jährlichen Energieverbrauchs. Der Stromverbrauch einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung beträgt ungefähr 400 kWh pro Jahr, wobei moderne Systeme bereits einen niedrigeren Energieverbrauch haben.

Beim Einsatz einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung in einem Ventilationssystem kann durch die besondere Konstruktion des Wärmetauschers eine Effektivität von bis zu 95 % erzielt werden, was wiederum zur Energieeinsparung beiträgt. Dies bedeutet dass abgeführte Luft von 20 Grad aus dem Wohnraum, beim Zuführen der frischen Außenluft (die z. B. eine Temperatur hat von -7 Grad hat), wieder erwärmt wird auf bis zum 18,5 Grad. Die Energieeinsparung besteht darin, dass die Zentralheizungsanlage die frische Zuluft anschließen nur noch um 1,5 Grad erwärmen muss.

In unserem Onlineshop
finden Sie die entsprechenden Filter für Ihre Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.


 Energieeinsparung Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Energieeinsparungspotenzial
Klanten service
Willkommen