Einsatzgebiet einer Wärmepumpe

Was ist das Einsatzgebiet einer Wärmepumpe?

Wärmetauscher werden in vielen Gebieten eingesetzt, wie beispielsweise im Kühlschrank oder dem Kühler im Auto. Aber auch in und rund um das Haus findet der Wärmetauscher Anwendung, vor allem zur Energieeinsparung. Eine neue Technik, die immer mehr genutzt wird, ist die Wärmepumpe, die sich die Erdwärme zu Nutze macht.

So ist es mit einer Wärmepumpe möglich die Wärme des Abflusswassers aus Dusche oder Badewanne zu nutzen, um in der Zentralheizungsanlage, kaltes rückkehrendes Wasser aufzuwärmen. Im Winter wird Wasser in der Wärmepumpe hoch gepumpt und die Wärme wird für die Heizung der Wohnräume verwendet. Im Sommer funktioniert es umgekehrt und es wird das relativ kühle Wasser in der Wärmepumpe benutzt um das Haus zu kühlen.

In Skandinavische Länder wird dieses Prinzip der Wärmepumpe schon seit vielen Jahren angewendet. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird auch zunehmend Erdwärme eingesetzt für die Heizung von Häuser und Wohnungen. Auch bei Firmengebäude findet die Wärmepumpe mehr und mehr Anwendung.

Beim Einsatz einer Wärmepumpe ist ein Gasanschluss ist nicht mehr nötig. Eine Wärmepumpe lässt sich außerdem perfekt mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung kombinieren.

In unserem Onlineshop
finden Sie die entsprechenden Filter für Ihre Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.


  Einsatzgebiet einer Wärmepumpe
Klanten service
Willkommen